8D FMEA

Ein 8D-Report stellt eine systematische Vorgehensweise dar, welche im Rahmen von Reklamationen zwischen Kunden und Lieferanten zu deren vollständigen Bearbeitung angewendet werden.

Der 8D-Report (D= Disziplin) ist Teil des Reklamationsmanagements. Ziel ist die systematische Bearbeitung der relevanten Aspekte um den Kunden vor weiteren Lieferung nichtkonformer Produkte und Leistungen zu schützen und anderseits die Wurzel des Problems zu finden und dauerhaft zu korrigieren. Die acht Disziplinen lauten als Schritte:

D1 Zusammenstellen eines Teams für die Problemlösung
D2 Problembeschreibung
D3 Sofortmaßnahmen festlegen
D4 Fehlerursache(n) feststellen
D5 Planen von Abstellmaßnahmen
D6 Einführen der Abstellmaßnahmen
D7 Fehlerwiederholung verhindern
D8 Würdigen der Teamleistung

FMEA müssen im Rahmen von 8D Prozessen ggf. überarbeitet werden. Dies betrifft auch Basis- und Familien-FMEA.

Glossary Technical terms at a glance