Mechatronik FMEA

Mechatronik FMEA analysieren technische Systeme bestehend aus mechanischen und elektronischen Komponenten

Mechatronische Systeme bestehen im Allgemeinen aus Sensoren, Steuereinheiten und Aktoatoren. Es können jedoch auch Systeme ohne Sensor oder Aktor Objekte von Mechatronik FMEA sein. Die Funktions- und Fehleranalyse erfolgt in vergleichbarer Form, also wie Hardware-FMEA. Soweit Diagnosen und Systemreaktionen implementiert sind, kann die Notwendigkeit entsthen, eine zusätzliche FMEA-Ergänzung für Monitoring und Systemreation notwendig werden.

Glossary Technical terms at a glance