Harmonisierte FMEA-Methodenbeschreibung

Die gemeinsame FMEA-Methodenbeschreibung von AIAG und VDA verfolgt das Ziel der Schaffung einer abgestimmten und synchronen Methodenanwendung in allen Bereichen der Automobilindustrie der beiden Verbände AIAG und VDA und ihrere Mitglieder.

Das FMEA-Handbuch von AIAG und VDA ist das Ergebnis einer mehr als dreijährigen Zusammenarbeit von Mitgliedern der Automotive Industry Action Group (AIAG) und des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), bestehend aus OEMs und Lieferanten. Es versteht sich nicht als Norm oder technischer Standard, sondern als eine allgemeingültige FMEA-Methodenbeschreibung.

Zusätzlich wurde eine neue Methode, die FMEA-Ergänzung für Monitoring und Systemreaktion (FMEA-MSR), eingeführt. Sie dient der Analyse der diagnostischen Entdeckung und Fehlerminimierung im Kundenbetrieb mit dem Ziel, einen abgesicherten Status und/oder die Erfüllung der gesetzlichen und behördlichen Vorgaben zu erreichen.

Glossary Technical terms at a glance