KVP

Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP) [engl.: Continuous Improvement Process (CIP)] ist eine Denkweise, die mit stetigen Verbesserungen in kleinen Schritten die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen stärken will.

KVP bezeichnet die Qualität von Produkten, Prozessen und Dienstleistungen. KVP wird als Teil des Teamarbeitsprozesses durch kleine Schritte der kontinuierlichen Verbesserung (im Gegensatz zu Innovation in Form großer grundlegender Innovationen) umgesetzt. CIP ist ein Grundprinzip der Qualitätskontrolle und fester Bestandteil der ISO 9001. Die Erstellung von Kaizen-Vorschlägen durch das CIP-Team wird oft im empfohlenen System des Unternehmens in der Sprache der Verwaltung algorithmischer Ideen zusammengefasst.

Glossary Technical terms at a glance